rope techniques

More Shibari with Dasniya, now in Kreuzberg. Much fun.

Jeden Mittwoch 20 -22 h Shibari Technik in Kreuzberg

An diesen Abenden werden wir uns hauptsächlich mit der technischen Seite der japanischen Seilkunst beschäftigen. D.h. mit verschiedenen Harnessen und Hängungen bis sie sitzen, und immer wieder mit den Basics für alle Dazukommenden.

Mit etwas Konzentration hoffe ich, dass wir ein gut ausgeglichenes Niveau erreichen. So könnten wir neben den persönlichen Spielen längerfristig an eine Grundlage für eine Gruppeninszenierung denken.

Nebenher freue ich mich auf eine lockere Atmosphäre zum Schnacken, Schauen und Schnabulieren. Bringt Seile und etwas Zucker mit für zwischendrin!

Erster Termin: 17. Februar 2010
20 – 22 h
10 € pro Person

( falls ihr Lust, aber Mittwochs grundsätzlich keine Zeit habt, gebt kurz bescheid. Es gäbe die Möglichkeit, den letzten Termin des Monats auf Dienstags zu legen. )

ORT:
“Buffet – Queer Art Studio”
Schlesische Straße 38 II.
HH Mühlengebäude, I OG
10997 Berlin Kreuzberg
U1 Schlesisches Tor

Infos: email@dasniyasommer.de
dasniyasommer.de

Every Wednesday Shibari Technique 20 – 22 pm I will be teaching an additional and regular Shibari class in Kreuzberg. The focus lies on the technical aspects of Japanese Rope Bondage and on how to tie, untie and suspend a person.

By clearly engaging in the technique we will try to raise our technical levels and see how they can be combined. On a long run, we could think of a staged group situation besides the individual games.

Everybody is welcome, complete beginners and the advanced Shibari fans. We’ll be working in groups of different levels in an easy going space with time to talk, spectate and try.

Bring ropes if possible and sweets to refuel!

First Session: February, 17th 2010
20 – 22 pm
10 €

Location:
“Buffet – Queer Art Studio”
Schlesische Straße 38
2nd backyard: ‘Mühlengebäude’
First Floor
10997 Berlin Kreuzberg
U1 Schlesisches Tor

Infos: email@dasniyasommer.de
dasniyasommer.de

dasniya sommer – rope techniques
dasniya sommer – rope techniques